featured image

Einsatz im steilen Gelände: Suchaktion nach vermisster Person in Rechberg

Bad Eisenkappel

Zu einer Suchaktion im Bereich von Rechberg wurden heute, den 9. Januar gegen 19:15 Uhr, mehrere Blaulichtorganisationen alarmiert.

Die Bergrettung Bad Eisenkappel, die Freiwilligen Feuerwehren Rechberg, Bad Eisenkappel und Miklauzhof sowie mehrere Polizeistreifen waren auf der Suche nach einem 61-jährigen Mann aus dem Bezirk Völkermarkt, der im Waldbereich in der Nähe der Rechberger Kirche vermutet wurde. Er kam von Waldarbeiten nicht mehr nach Hause.

Nach Eintreffen der Rettungshundestaffel des Samariterbundes Kärnten und der Rettungshundebrigade konnte der Mann nach rund einer Stunden, gegen 20:20 Uhr, vom Team des Polizeihubschraubers Libelle Flir gefunden werden. Der 61-Jährige erlitt schwerste Verletzungen und konnte nur noch tot geborgen werden.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 9.01.2020 21:03 Uhr

  • Quelle: VK24/Bergrettung Bad Eisenkappel
  • 2408 Views