featured image

Kärntner Landesarchiv: Völkermarkter Thomas Zeloth nimmt am Direktorsessel platz

Thomas Zeloth ist nun offizieller Nachfolger von Wilhelm Wadl am Kärntner Landesarchiv, mit Sitz in Klagenfurt. Landeshauptmann Peter Kaiser gratulierte dem neuen Direktor heute persönlich.

Für den Posten als Direktor hatten sich fünf Personen beworben. Eine fünfköpfige Fach-Kommission, in der auch Wilhelm Wadl saß, traf am heutigen 15. Januar schlussendlich die Entscheidung.

„Er hat in den vergangenen drei Jahren seine Fähigkeiten und sein Interesse an der Bewahrung der Kärntner Landesgeschichte als stellvertretender Direktor bereits eindrucksvoll unter Beweis gestellt“

Landeshauptmann Peter Kaiser

Thomas Zeloth ist eigentlich gebürtiger Südtiroler. Er lebt jedoch bereits seit langer Zeit im Bezirk Völkermarkt. Vor seiner Arbeit im Kärntner Landesarchiv, mit Beginn im Jahr 2002, war Zeloth bereits an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften sowie an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt tätig. Im Oktober 2018 wurde Zeloths Buch „In vino veritas – 2000 Jahre Weinbau in Kärnten“ vorgestellt. Mehr Infos zum Buch gibt es mit einem Klick auf diesen Link.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 15.01.2020 19:35 Uhr

  • 1796 Views