featured image

Staatliche Auszeichnung des Bundesministeriums: „dekoster“ ist familienfreundlicher Arbeitgeber

Eberndorf

Die Firma dekoster GmbH wurde vor Kurzem als „familienfreundlicher Arbeitgeber“ vom Bundesministerium in Wien ausgezeichnet. Das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen hat ihren Sitz in der Gemeinde Eberndorf.

Für die riesige „dekoster-Familie“, die von Andrea und Arnold Toplitsch gegründet wurde, ist das staatliche Gütezeichen der vorläufige Höhepunkt der jahrelangen Entwicklung zur Optimierung der Vereinbarkeit von familiären und beruflichen Interessen der Mitarbeiter.

„Ich bin selbst Mutter und es war vor rund 20 Jahren die Zündungsidee, ein Unternehmen zu gründen, dass Flexibilität garantiert, auf Vertrauensbasis aufgebaut. Über die Jahre hinweg haben wir konsequent zahlreiche familienfreundliche Maßnahmen installiert, so dass unser Team die Work-Life-Balance im Alltag wirklich leben kann. Das ist auch Grundstein für unseren Erfolg. Eine wertschätzende Atmosphäre und motivierte Mitarbeiter, verbunden mit Empowerment und unserer Firmenphilosophie: Vertrauen, Verlässlichkeit und Verantwortung“, so Geschäftsführerin Andrea Toplitsch .

In einem festlichen Rahmen in Wien wurde das Engagement aller in Österreich zertifizierten Arbeitgeber für eine familien- und lebensphasenbewusste Unternehmenskultur gewürdigt. ©KK/Schlossko

Das Unternehmen

Das Schmuck-Direktvertriebsunternehmen dekoster GmbH, mit Firmensitz in Eberndorf, wurde im Jahr 2000 gegründet. Das Unternehmen bietet Frauen, egal welchen Alters oder in welcher Lebenssituation, die Chance, berufliches und persönliches Wachstum zu erleben, selbstbestimmt Geld zu verdienen und vollkommen frei zu agieren. Derzeit sind mehr als 450 Schmuckberaterinnen in Deutschland und Österreich tätig.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 3.02.2020 14:58 Uhr

  • Quelle: Arnold Toplitsch
  • 1024 Views