featured image

Zwei verletzte Personen bei Skikollision auf der Petzen

Feistritz ob Bleiburg

Zu einer Skikollison kam es heute Vormittag auf der Petzen. Involviert waren eine 54-jährige Frau sowie ein 15-jähriger Jugendlicher, beide aus dem Bezirk Völkermarkt.

Beide Personen waren gegen 10 Uhr mit ihren Alpinskiern am Stollenhang talwärts unterwegs. Rund 150 Meter oberhalb der Talstation kam es aus bisher unbekannter Ursache zu einer Kollision der beiden Schifahrer.

Die 54-Jährige zog sich schwere Verletzungen und der 15-Jährige leichte Verletzungen zu. Die Frau wurde vom Pistendienst der Bergwacht Bleiburg erstversorgt, mittels Akja geborgen und anschließend mit der Seilbahn ins Tal gebracht. Von dort wurde sie von der Rettung ins Unfallkrankenhaus nach Klagenfurt gebracht. Der Jugendliche konnte selbständig zu Tal fahren und befindet sich derzeit in häuslicher Pflege.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 9.02.2020 18:38 Uhr

  • Quelle: LPD
  • 1520 Views