Connect with us

Hi, what are you looking for?

Gemeinden

Zwei bestätigte Fälle im Bezirk: Eberndorfer Ehepaar suchte mit grippeähnlichen Symptomen Arztpraxis auf

Die Zahl an infizierten Corona-Infizierten Personen in Kärnten ist heute erneut gestiegen und liegt nun bei 18. Es wurden sechs Erkrankte gemeidet. Sie kommen aus den Bezirken Villach Land, Völkermarkt und Klagenfurt Land und sind zwischen 1964 und 1974 geboren.

Laut Informationen der Kronen Zeitung suchten zwei Personen, ein Ehepaar aus dem Gemeindegebiet von Eberndorf nach der Rückkehr aus dem Urlaub mit grippeähnlichen Symptome ihren Hausarzt auf. Laut dem Medienbericht musste die Ordination, nach dem positiven Testergebnis, desinfiziert und gereinigt werden.

Nochmals wird an Personen appelliert, mit grippeähnlichen Symptomen keine Arztpraxis aufzusuchen, da eine Infizierung mit dem Corona-Virus im Vorfeld nicht ausgeschlossen werden kann. Bitte rufen Sie bei Ihrem Arzt, dem zuständigen Gesundheitsamt oder bei der Hotline 1450 an. Auch das Land Kärnten hat ab morgen, 17. März, eine eigene Hotline installiert, bei der man unter der Nummer 050 536 53 003 Informationen bekommt.

Click to comment

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

mehr News

Eberndorf

Gestern fand die konstituierenden Sitzung im Mehrzwecksaal Kühnsdorf statt, bei der der neu gewählte 23-köpfige Eberndorfer Gemeinderat, mit Bürgermeister Wolfgang Stefitz an der Spitze,...

Eberndorf

Das Osterfest naht. Hast du schon an die Osterjause gedacht? Um der Hektik einen Riegel vor zu schieben hat sich Caterer Otto Partl für...

Aktuell

„Verwenden statt verschwenden“ heißt es ab sofort bei Lidl Österreich, denn in allen Filialen werden nun Ost- und Gemüseboxen vergünstigt angeboten. So sollen wertvolle...

Copyright © 2021 powered by WordPress.