featured image

Dem Himmel so nah: Trauer um Christian Koschlak

Bad Eisenkappel

Große Anteilnahme in der Gemeinde Bad Eisenkappel. Christian Koschlak, der über Jahrzehnte hinweg die Entwicklung der Gemeinde entscheidend mitgeprägt hat, ist am 25. April im 73. Lebensjahr verstorben.

Christian Koschlak verlor den Kampf gegen seine schwere Krankheit. Er hinterlässt eine unersetzbare Lücke bei seiner Familie, seinen Freunden und Weggefährten. Bei seiner Arbeit wurde er von seinen Kollegen durch sein Einfühlungsvermögen und seine Diplomatie stets sehr geschätzt.

Seine Freizeit verbrachte er in der Natur. Dem Himmel so nah, erklomm Christian Koschlak mit großer Freude unzählige Bergspitzen der Region. Als erfahrener Wanderer entschloss er sich mit Ferdinand Kovacic im Jahr 1976 dazu die Bergrettungsstelle Bad Eisenkappel wieder aufzubauen, die er auch über Jahre (1992 bis 2012) als Obmann leitete. Weiters übernahm er vor zwei Jahren die Obmannfunktion beim Pensionistenverband Bad Eisenkappel.

SPÖ Eisenkappel-Vellach: „Ein herzliches Dankeschön gilt Christian auch für seinen Jahrzehnte langen Einsatz für die Sozialdemokratie, wofür er auch mit der höchsten Auszeichnung der SPÖ, der Viktor-Adler-Plakette, ausgezeichnet wurde.“

Unter www.koschlak.at wurde ein Kondolenzbuch für Chrisian Koschlak eingerichtet.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 26.04.2020 15:14 Uhr

  • Quelle: SPÖ Bad Eisenkappel
  • 2634 Views