Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Kelag spendete 50.000 Euro an die Caritas Kärnten Corona-Nothilfe

Scheckübergabe mit besonderem Sicherheitsabstand: Die Kelag-Vorstände Manfred Freitag und Danny Güthlein bei der virtuellen Scheckübergabe an Caritasdirektor Ernst Sandriesser (Mitte) ©Kelag

Die aktuelle Krisensituation bringt vor allem Menschen in arge Bedrängnis, die sich nicht aus eigener Kraft oder mit Hilfe ihres Umfelds über diese schwere Zeit retten können. Die Rede ist von ältere Menschen mit Mindestpension, Alleinerziehende, wohnungslose Menschen sowie Familien und Kinder. Um deren akute Not – etwa mit finanziellen Überbrückungshilfen, Mietzuschüssen, Lebensmittelgutscheinen, Betreuung und Ähnliches – zu lindern und um jenen zu helfen, die sonst den Boden unter den Füßen verlieren, hat die Caritas die Corona-Nothilfe gestartet. Die Kelag unterstützte mit 50.000 Euro die Corona-Nothilfe der Caritas in Kärnten.

Kelag-Vorstandssprecher Manfred Freitag und sein Vorstandskollege Danny Güthlein sind sich der gesellschaftlichen und sozialen Verantwortung des Unternehmens bewusst. „Wertorientierung und Effizienz bilden das Fundament unseres unternehmerischen Handelns. Wir gestalten und prägen die Gesellschaft gerne mit. Für uns ist es selbstverständlich zu helfen, wenn Menschen in Not sind oder in Not geraten, wie jetzt in der Corona-Krise“, sagt Güthlein. Sie hoffen, dass die Kelag-Spende wie eine Initialzündung auf andere Unternehmen wirkt und auch diese die Corona-Nothilfe unterstützen.

Der Kelag-Konzern ist als einer der führenden Energiedienstleister in Österreich seit Jahren ein Partner der Caritas Kärnten: Über das gemeinsame Projekt „Initiative Energiezukunft Kärnten“ bekommen armutsbetroffene Menschen nämlich viele Jahre schon als Hilfe zur Selbsthilfe kostenlose Energieberatungen, wertvolle Tipps zum Energiesparen, bei Bedarf neue energieeffiziente Haushaltsgeräte und finanzielle Überbrückungshilfen.

Caritasdirektor Ernst Sandriesser dankt dem Unternehmen für das Vertrauen und die großzügige Spende, die der Caritas dabei helfen, „ihrem Grundauftrag, Not zu sehen und zu handeln, gerade in dieser außergewöhnlichen Situation bestmöglich gerecht zu werden“.

Click to comment

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Copyright © 2021 powered by WordPress.