Connect with us

Hi, what are you looking for?

St. Kanzian am Klopeiner See

Kalb fiel in Jauchengrube: Feuerwehr eilte zu Hilfe

Einsatz am 19. Juni für die FF Peratschitzen ©Varh

Tierischer Einsatz für die Kameradschaft der Freiwilligen Feuerwehr Peratschitzen. Einsatzort war ein Bauernhof in der Gemeinde St. Kanzian am Klopeiner See.

Unglücklicherweise fiel heute Vormittag ein Kalb in eine Jauchengrube. Der Besitzer entdeckte das Jungtier, reagierte schnell und alarmierte die Feuerwehr Peratschitzen. Unterdessen wurde von ihm bereits ein Teil der Jauchengrube ausgepumpt.

Ausgerüstet mit schweren Atemschutzgeräten ging es in den Schacht der Jauchengrube, wo das Kalb von der Feuerwehr befestigt und schlussendlich aus seiner misslichen Lage herausgezogen werden konnte. Das Tier ist wohlauf und die Feuerwehr wieder sauber und einsatzbereit.

©Varh
Click to comment

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

mehr News

Völkermarkt

Aufmerksame Nachbarn eines Wohnblocks in Völkermarkt bemerkten heute kurz nach 14:15 Uhr eine starke Rauchentwicklung bei einer Wohnung und alarmierten die Einsatzkräfte. Zum Einsatzort...

St. Kanzian am Klopeiner See

Zu einem Arbeitsunfall kam es heute kurz vor 11 Uhr in Obersammelsdorf, Gemeinde St. Kanzian am Klopeiner See. Das Rote Kreuz und das Team...

Griffen

Seit 2017 ist FELIX Austria Partner der österreichischen Feuerwehren. Jährlich spendet FELIX Austria 15.000 Euro an den Österreichischen Bundesfeurwehrverband, kurz ÖBFV, zweckgebunden für die...

Copyright © 2021 powered by WordPress.