featured image

Anzeige gegen einen 16-jährigen Eberndorfer: Versuchter Raub, Diebstahl, Sachbeschädigung und Drogenverkauf

Eberndorf

Am Donnerstag, den 2. Juli, soll ein 16-jähriger Eberndorfer in einem Park in der Gemeinde Eberndorf, zwei Gramm Cannabis an einen 34-jährigen Eberndorfer verkauft haben. Dem aber nicht genug.

Im Anschluss des Verkaufes soll der Jugendliche dem 34-Jährigen eine Tasche mit mehreren Flaschen Bier und Suchtgiftutensilien gestohlen haben.

Am darauffolgenden Tag, gegen 15:20 Uhr, soll der 16-Jährige den 34-Jährigen erneut im Park angetroffen haben und ihn unter Androhung von Schlägen zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert haben. Da der 34-Jährige kein Bargeld mit sich führte, soll der Verdächtige dem Mann Schläge gegen den Kopf versetzt haben. Der 34-Jährige Eberndorfer konnte die Schläge mit den Händen abwehren, wurde dadurch aber an den Unterarmen leicht verletzt.

Gegen 19 Uhr suchte der 16-Jährige den Mann schließlich in einer Wohnung in der Gemeinde Eberndorf auf, schlug dort gegen die Wohnungstüre und beschädigte diese. Die Mutter des 34-Jährigen verständigte daraufhin die Polizei. Der 16-Jährige wird angezeigt.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 4.07.2020 09:53 Uhr

  • Quelle: LPD
  • 2786 Views