Region fehlt
Carina Leyroutz
Weniger als 1 Minute Lesezeit

Schwerpunktkontrolle der Polizei: 24 Führerscheine gezwickt

Unter Leitung der Landesverkehrsabteilung der Landespolizeidirektion Kärnten fand vom 10. auf den 11. Juli eine landesweite Schwerpunktaktion gegen Alkohol am Steuer statt. Dabei wurden: 21 Führerscheine wegen Lenken eines Fahrzeuges unter Alkoholeinfluss abgenommen sowie drei Führerscheine wegen Lenken unter Drogeneinfluss. Es wurden elf Minderalkoholisierungen beim Lenken eines Fahrzeuges festgestellt. Insgesamt wurden 57 Übertretungen nach der…

Werbung

Unter Leitung der Landesverkehrsabteilung der Landespolizeidirektion Kärnten fand vom 10. auf den 11. Juli eine landesweite Schwerpunktaktion gegen Alkohol am Steuer statt.

Dabei wurden:

  • 21 Führerscheine wegen Lenken eines Fahrzeuges unter Alkoholeinfluss abgenommen sowie
  • drei Führerscheine wegen Lenken unter Drogeneinfluss.
  • Es wurden elf Minderalkoholisierungen beim Lenken eines Fahrzeuges festgestellt.
  • Insgesamt wurden 57 Übertretungen nach der StVO und dem Kraftfahrzeuggesetz angezeigt
  • und rund 126 Organmandate wegen Übertretungen nach der StVO und dem Kraftfahrzeuggesetz eingehoben.
Werbung
  • Online: 12.07.2020 - 12:17

    Schreiben Sie einen Kommentar