Connect with us

Hi, what are you looking for?

Symbolfoto ©pixabay/leyrca

Blaulicht

Geldwechselbetrüger unterwegs: Polizei veröffentlicht Täterbeschreibung

Bereits zu mehreren Geldwechselbetrügereien kam es in Kärnten, Osttirol, Oberösterreich, Salzburg und Burgenland bei denen scheinbar immer das gleiche Duo zugange war. Die Landespolizeidirektion Kärnten hat nun eine Personenbeschreibung ausgegeben.

Jüngster Fall in Kärnten

Der zuletzt der Kärntner Polizei gemeldete Betrug fand am 13. Juli gegen 20 Uhr in Villach-Land statt. Dort sprach ein bisher unbekannter Mann in englischer Sprache einen 28-jährigen Angestellten einer Tankstelle an und ersuchte ihn in weiterer Folge 1.000 rumänische Lei in Euro umzuwechseln.

Der Angestellte sah im Internet nach und der Wechselkurs für diesen Betrag war mit 206,42 Euro beschrieben. Trotz, dass der Angestellte nur 135 Euro bei sich hatte, erklärte sich der Mann ohne Diskussion bereit, für diesen Betrag die 1.000 Lei zu wechseln.

Einen Tag später wollte der Angestellte die 1.000 Lei bei einer Bank wechseln. Dort wurde ihm erklärten, dass das Geld zwar echt sei, jedoch von der Bank wegen der Ungültigkeit nicht gewechselt werde.

Täter bislang noch unbekannt

Der Täter war mit einem PKW der Marke BMW 525D (Kombi), dunkel, mit rumänischem Kennzeichen, unterwegs, in dem sich auch noch eine dunkelhaarige Frau befand.

Bei den weiteren polizeilichen Erhebungen stellte sich heraus, dass dieses Pärchen vermutlich noch sechs weitere Geldwechselbetrügereien in Österreich durchgeführt hat.

Zur Person:

  • Alter: zwischen 25 und 35 Jahre alt
  • Körpergröße: zwischen 170 – 175 cm groß
  • dunkles Haare und gepflegter dunkler Vollbart
Click to comment

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Das könnte dir auch gefallen

Leute

Das Lebensmittelgeschäft HOFER warnt seine Kunden vor der SODASTAR Glasflasche für den Wassersprudler. Das Produkt war österreichweit seit 20. Dezember 2018 in allen HOFER-Filialen...

Wirtschaft

Die Bundesregierung hielt gestern und heute ihre zweite Regierungsklausur ab. Im Mittelpunkt stehen weitere Maßnahmen, um die Folgen der COVID-19-Pandemie abzumildern. Unter anderem geht...

Aktuell

Wie soeben bei der öffentlichen Pressekonferenz verlautbart wurde, wird der nächste Schritt in Sachen Corona-Virus gesetzt. Für Schülerinnen und Schüler ab der 9. Schulstufe,...

Blaulicht

Der 1. August endete gestern Abend alles andere als prickelnd. Vom Bezirk St. Veit zog ein extremes Unwetter in den Bezirk Völkermarkt. Viele Gemeinden...

Copyright © 2021 powered by WordPress.