featured image

Grenzverschärfungen und Ausweitung der Maskenpflicht: Das ist ab 24. Juli wieder zu tun

Wie bereits am Wochenende von mehreren Medien durchsickerte, soll die Maskenpflicht wieder erweitert werden. Bundeskanzler Sebastian Kurz, Vizekanzler Werner Kogler, Gesundheitsminister Rudolf Anschober und Innenminister Karl Nehammer haben am heutigen 21. Juli bekanntgegeben, wie es in Sachen Schutz gegen das Coronavirus weitergehen wird.

Die wichtigsten Punkte:

  • Grenzverschärfungen zu Balkangebiete: Verstärkte Kontrollen an der Grenzen. Es werden, laut Innenminister Nehammer, täglich 59.000 Kontrollen vollzogen. Ein PCR-Test ist nun verpflichtend.
  • Personen die in Quarantäne sind, werden noch stärker kontrolliert.
  • Wiedereinführung von Mund-Nasen-Schutz: In Supermärkten, Postämter und Bankfilialen ab 24. Juli verpflichtend.
  • Das neue „Ampelsystem“ ist noch in Ausarbeitung. Es soll einen Probelauf im August geben.

In Kärnten gibt es laut aktuellem Stand (Dienstag, 14 Uhr) 18 infizierte Personen. Der Bezirk Völkermarkt ist seit über zwei Wochen ohne gemeldete Infektionen.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 21.07.2020 14:47 Uhr

  • Quelle: Bundesregierung
  • 2121 Views