featured image

Es ist vollbracht: Die Eröffnungsfeier der „Dr. Friedl Oschmautz Hütte“

Feistritz ob Bleiburg

Am 18. Juli fand die offizielle Eröffnungsfeier des neuen Vereinshauses des SC Petzen auf Siebenhütten statt. Nach zweieinhalbjähriger Bauzeit konnte das Vereinshaus unter Teilnahme zahlreicher Ehrengäste offiziell seiner Bestimmung übergeben werden.

Das Vereinshaus trägt den Namen des Langzeitobmannes und Petzenpioniers Dr. Friedl Oschmautz und heißt nun Dr. Friedl Oschmautz Hütte.

SC Petzen Obmann Hermann Innerwinkler bei der Ansprache ©SC Petzen

SC Petzen Obmann Hermann Innerwinkler konnte den 2. Landtagspräsidenten und Bürgermeister Jakob Strauß, Landtagsabgeordneten und Bürgermeister Hannes Mak, Hausherr Bürgermeister Hermann Srienz und seinen 2. Vizebürgermeister Vladimir Smrtnik sowie viele Gemeindevorstände und Gemeinderäte begrüßen. Ebenfalls anwesend waren Petzenbetreiber Franz Skuk und Bergwachteinsatzstellenleiter Franz Gorenschek.

In seiner Ansprache dankte der Obmann allen ehrenamtlichen Helfern des Vereines und den beteiligten Firmen. Besonders erwähnte der Obmann die großzügige finanzielle Unterstützung der Marktgemeinde Feistritz ob Bleiburg und des Sportreferates des Landes Kärnten.

Das neue Vereinshaus bietet nun ausreichend Platz für das Rennbüro, die Zeitnehmung, Pistenabsperrungsmaterial, sowie die Rennläufer-/innen im Winter. ©SC Petzen

 Die Feier wurde von Sängern des MGV Petzen-Loibach umrahmt. Die Segnung des Hauses nahm Dechant Monsignore Ivan Olip vor. Im Anschluss waren alle Festgäste zum Tag der offenen Tür und einem gemütlichen Ausklang geladen.

©SC Petzen

Artikel teilen:

Geschrieben am: 21.07.2020 12:34 Uhr

  • Quelle: SC Petzen
  • 1042 Views