featured image

Fassaden und Mauern des Eberndorfer Stiftshofes mit Graffitis besprüht

Eberndorf

Wie soeben von der Polizei bekannt gegeben wurde, wurden die Mauern und Fassaden des Stiftshofes Eberndorf mit Graffitis besprüht. Die Polizei Eberndorf ersucht darum, zweckdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 059133/2143 oder an jeder Polizeiinspektion zu melden.

Derzeit Unbekannte besprühten, vermutlich zwischen dem 28. und 30. August, Fassaden und Mauern des Stifthofs Eberndorf. Auffällig dabei waren die Schriftzüge „UGAB“ und „SWAG“. Weitere Graffitis hatten nationalsozialistische Bedeutungen.

Der entstandene Schaden beträgt mehrere tausend Euro.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 31.08.2020 09:48 Uhr

  • Quelle: LPD
  • 3219 Views