featured image

Österreichische Krebshilfe Kärnten erreichte Spende aus Neuhaus

Neuhaus

Eine überaus herzliche Geste erreicht uns aus der Gemeinde Neuhaus. Im Rahmen ihres Praktikums bei der Österreichischen Krebshilfe Kärnten hatte Jasmin Dobnig aus Aich die Idee, in Neuhaus einen Yoga Kurs gegen eine freiwillige Spende zugunsten der Krebshilfe Kärnten zu geben.

Auf der Suche nach der passenden Räumlichkeit für ihre selbstlose Idee, wurde Jasmin Dobnig auf die Volksschule Neuhaus aufmerksam. Ihre Kurse waren sehr gut besucht und auch von der Bevölkerung wurde es gut angenommen.

Sage und schreibe 500 Euro wurde von den Kursbesuchern gespendet. Auch Bürgermeister Gerhard Visotschnig, der die Räumlichkeiten der Volksschule im Rahmen des Projekts „Gesunde Gemeinde“ unentgeltlich zu Verfügung stellte, legte noch 100 Euro drauf.

Am Mittwoch, den 2. September, durfte der Spendenbetrag an die Geschäftsführerin der Österreichischen Krebshilfe Kärnten, Jasmine Mrak-Caamaño, übergeben werden.

Besonders in diesem schwierigen Jahr hatte die Österreichische Krebshilfe unglaubliche Spendeneinbrüche. Sie, sowie ihre Klienten, sind für jeden Euro dankbar. Du willst helfen und weißt nicht wie? Dann klick dich direkt auf die Homepage der Krebshilfe Kärnten um mehr zu erfahren.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 3.09.2020 13:23 Uhr

  • Quelle: Gerhard Visotschnig Facebook, Krebshilfe Kärnten
  • 779 Views