featured image

Auffahrunfall nach Verkehrsunfall im Gemeindegebiet von Gallizien

Gallizien

Auf der Grafensteiner Landesstraße, der L 107, im Gemeindegebiet von Gallizien passierten gestern nach 18 Uhr gleich zwei Verkehrsunfälle.

Ein 50 Jahre alter LKW-Fahrer aus dem Bezirk Völkermarkt musste am gegen 18:15 Uhr beim Vorbeifahren an einem zuvor passierten Verkehrsunfall mit Sachschaden auf der L 107 die Fahrgeschwindigkeit verringern.

Eine hinter dem LKW fahrende 20-jährige PKW-Lenkerin erkannte das Bremsmanöver zu spät und fuhr dem LKW hinten auf.

Die 20-Jährige erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das Unfallkrankenhaus nach Klagenfurt gebracht.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 10.09.2020 06:11 Uhr

  • Quelle: LPD
  • 1363 Views