featured image

Betrunken Moped gefahren: Rettung brachte zwei 16-Jährige nach Verkehrsunfall ins Klinikum

Bad Eisenkappel

Mehr als glimpflich ist der Verkehrsunfall zweier Jugendlicher aus dem Bezirk Völkermarkt am heutigen 10. September ausgegangen. Ein durchgeführter Alkomatentest ergab nämlich eine schwere Alkoholisierung des Unfalllenkers.

Ein 16-Jähriger fuhr um 1:45 Uhr mit seinem gleichaltrigen Freund -beide aus dem Bezirk Völkermarkt- am Sozius sein Moped auf der Seeberg Bundesstraße, der B 82, in Richtung Seebergsattel.

Im Gemeindegebiet von Bad Eisenkappel kam er in einer scharfen Kurve auf das Bankett. Im Zuge dessen kam von der Fahrbahn ab und beide kamen zu Sturz.

Dabei wurden beide Jugendlichen vom Moped geschleudert und erlitten leichte Verletzungen. Sie wurden von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 10.09.2020 06:23 Uhr

  • Quelle: LPD
  • 2043 Views