Connect with us

Hi, what are you looking for?

Johann Rigelnik, Franz Skutl, Kristina Anna Müller, Juliane Roschitz und Thomas Dobnig ©KK

Bleiburg

ÖAAB Bleiburg ist „pedalkräftig“ unterwegs – weil jeder Kilometer zählt

Wer sein Fahrrad liebt, der schiebt. Glücklicherweise trat der Fall aber nicht bei den Mitgliedern vom ÖAAB (Österreichischer Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmerbund) Bleiburg ein. „Pedalkräftig“ nahmen sie beim Radwandertag der Bleiburger Volkspartei teil – weil jeder Kilometer zählt.

„Weg von der Arbeit und rauf auf’s Fahrrad – damit haben wir was Gutes für unsere Gesundheit getan und gleichzeitig einen nachhaltigen ökologischen Fußabdruck hinterlassen,“ ist die Obfrau des
ÖAAB Bleiburg Kristina Anna Müller erfreut.

Denn pro 50 mit dem Fahrrad zurückgelegten Kilometer, wird von
der Volkspartei Kärnten, im Rahmen der Aktion „Rad und Tat“, in einem von Sturm und Unwetter betroffenem Kärntner Gebiet ein Baum gepflanzt. Da radelt man doch gern, oder?

Bislang (Stand: 15. September) wurden 50.411 Kilometer „verradelt“, das sind sage und pflanze 1.008 Bäume.

Click to comment

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Das könnte dir auch gefallen

Leute

Das Lebensmittelgeschäft HOFER warnt seine Kunden vor der SODASTAR Glasflasche für den Wassersprudler. Das Produkt war österreichweit seit 20. Dezember 2018 in allen HOFER-Filialen...

Wirtschaft

Die Bundesregierung hielt gestern und heute ihre zweite Regierungsklausur ab. Im Mittelpunkt stehen weitere Maßnahmen, um die Folgen der COVID-19-Pandemie abzumildern. Unter anderem geht...

Aktuell

Wie soeben bei der öffentlichen Pressekonferenz verlautbart wurde, wird der nächste Schritt in Sachen Corona-Virus gesetzt. Für Schülerinnen und Schüler ab der 9. Schulstufe,...

Blaulicht

Der 1. August endete gestern Abend alles andere als prickelnd. Vom Bezirk St. Veit zog ein extremes Unwetter in den Bezirk Völkermarkt. Viele Gemeinden...

Copyright © 2021 powered by WordPress.