featured image

Leiter der PI Eberndorf, Heiko Lipusch, bekam sein Bestellungsdekret

Eberndorf

Der „neue“ Dienststellenleiter der Polizeiinspektion Eberndorf, Kommandant Heiko Lipusch, erhielt nachträglich, bedingt durch die aktuelle Lage rund um COVID 19, von Landespolizeidirektorin Michaela Kohlweiß sein Bestellungsdekret.

Heiko Lipusch übernahm heuer nach sechs Jahren Dienst in Eberndorf Anfang Februar die Leitung der Polizeiinspektion von seinem Vorgänger Gernot Pichler. Zuvor war er bereits in einigen anderen Gemeinden des Bezirks tätig. Man kann also sagen: Er kennt den Bezirk fast schon gleich gut wie seine Westentasche.

Der Allrounder

Aber nicht nur im Tal ist Lipusch unterwegs. Als Leiter der Alpinen Einsatzgruppe (AEG) Wolfsberg, die auch den Bezirk Völkermarkt umfasst, ist er ebenso in den Bergen unterwegs. In diesem Bereich ist nicht nur die Bandbreite an Einsätzen groß, sondern auch die Ansprüche an die Beamten der Alpinpolizei,

Zusätzlich ist er noch als Flight Operator bei der Flugpolizei ausgebildet. Er verstärkt als Flugbesatzungsmitglied der Flugpolizei das Team der Kärntner Flugeinsatzstelle.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 18.09.2020 08:00 Uhr

  • Quelle: LPD Kärnten
  • 1333 Views