featured image

Hausbewohner von Rauchmelder geweckt: Florianis rückten aus

St. Kanzian am Klopeiner See

Allzeit bereit um zu helfen. Die Freiwillige Feuerwehr Stein im Jauntal wurde heute Nacht zu einem technischen Einsatz in Stein alarmiert. Einsatzbefehl: Wasserrohrbruch im Keller eines Einfamilienhauses.

Wie die Feuerwehr beschrieb, gab die an der Kellerdecke montierte Wasserleitung des Einfamilienhauses aus ungeklärter Ursache nach und begann den Keller mit Wasser zu füllen. Ein dort montierter Rauchmelder schlug durch den heißen Wasserdampf Alarm.

Bewohner von Rauchmelder geweckt

„Dieser unterbrach unverzüglich die Wasserzufuhr zum Keller, sodass der Wasserpegel im Keller nicht mehr steigen konnte“, so weiters.

©FF Stein im Jauntal

Mit zwei Nasssaugern wurde seitens der FF Stein im Jauntal der Keller wieder trocken gelegt, sodass größere Schäden verhindert werden konnten.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 22.09.2020 09:44 Uhr

  • Quelle: FF Stein im Jauntal
  • 719 Views