featured image

Sturz von Sattelanhänger: Arbeiter wurde von Kollegen gefunden

Zu einem Arbeitsunfall kam es am gestrigen 24. September, kurz nach 17:15 Uhr, bei dem ein 52 Jahre alter Mann mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Der 52-jährige Kraftfahrer belud auf dem Betriebsgelände eines Unternehmens im Bezirk Völkermarkt einen Sattelanhänger mit Abfallstoffen. Beim Verzurren der Anhängerplanen stürzte er vom Anhänger auf den Asphaltboden und erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades.

Weitere Arbeiter des Betriebes fanden den auf dem Boden liegenden Mann und verständigten sofort die Rettung. Nach ärztlicher Erstversorgung wurde der Verletzte ins UKH Klagenfurt gebracht.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 25.09.2020 05:32 Uhr

  • Quelle: LPD
  • 1185 Views