featured image

Vorschau: Warum das Wochenendwetter sehr speziell verlaufen könnte

Bis kommenden Samstag, den 3. Oktober, sind es zwar noch ein paar beschauliche Tage, aber die aktuellen Wetterkarten zeigen momentan kein schönes Bild für diesen Wochenendtag. Eine Sturmlage könnte, besonders im Gemeindegebiet Bad Eisenkappel, zu Problemen führen.

Dieser Bericht ist eine vorläufige VORWARNUNG, da das Wetter sich, wie wir alle wissen, noch ändern kann. Wir von VK24 sind uns im Klaren: es kommt wie es kommt. Wir behalten aber die kommende Wetterlage für euch im Auge. Eine genaue Prognose für den gesamten Bezirk Völkermarkt gibt es am Freitag.

Stand: Dienstag, 29. September:

Laut dem europäischen Wettermodell ECMWF wird für Samstag ein markantes Sturmtief erwartet. Auf den Bergen der Karawankenkette ist (wieder mal) mit starken Sturm- und teilweiße Orkanböen zu rechnen. In exponentiellen Tallagen können die Böen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 90 km/h (Gemeinde Bad Eisenkappel) durchrauschen.

Aber auch im Rest vom Bezirk Völkermarkt werden höchstwahrscheinlich stärkere Windböen mit bis zu 60 km/h mitmischen. Auch Regen wird mitmischen.

Ab wann spricht man eigentlich von Sturm?

Mit der Beaufortskala wird die Windgeschwindigkeit eingeteilt. Sie besteht aus 13 Stärkebereichen, wobei 0 Windstille und 12 Orkanstärke bedeutet.

In der Skala von 0 bis 8 wird von Wind gesprochen (bis zu 75,93 km/h). Ab der 9 Bft Stufe (ab 75,96 km/h) spricht man von Sturm. Ab 118,53 km/h ist von Orkan die Rede.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 29.09.2020 09:18 Uhr

  • Quelle: Beaufortskala, ECMWF Wettermodell
  • 1581 Views