featured image

Neuer Spielplatz für die Völkermarkter Minis

Völkermarkt

In der Stadtgemeinde Völkermarkt wurde das Wunschprojekt Kleinkindspielplatz in Angriff genommen und umgesetzt. Der neue Spielplatz, der in der Mießtalerstraße zu finden ist, bietet für Kleinkinder und deren Begleitpersonen eine perfekte Möglichkeit für ausgelassene Abenteuer.

Wie Völkermarkts Sozialreferentin Edeltraud Gomernik-Besser erklärt, wird der Platz in der Mießtalerstraße damit mehr als aufgewertet und bietet mit dem neuen Spielgerät tolle Bewegungsmöglichkeiten.

Insgesamt kostet das Spielgerät rund 15.000 Euro und wird aus Mitteln des Bundes, durch das Frauenreferat des Landes Kärnten (LR Sarah Schaar) und durch den Schulverein mit unterstützt.

©KK

Im Zuge dessen wurde auch ein Spielgerät in der Klosterstraße angeschafft. Auch hier war es der Wunsch der Hausbewohner an die Gemeinde für die Kinder zusätzliche Spielmöglichkeiten zu schaffen. Ausgestattet mit sicheren Fallschutzmatten sind beide Spielgeräte frei für ein fröhliches Turnen und Kraxeln.

Bürgermeister Markus Lakounigg wünscht allen Eltern mit ihren Kindern ein unfallfreies Vergnügen auf den neuen Spielplätzen.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 6.10.2020 08:25 Uhr

  • Quelle: Gemeinde Völkermarkt
  • 769 Views