featured image

Unfallauto überschlug sich mehrmals: Vier Personen verletzt

Bleiburg

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es heut Nachmittag auf der Lippitzbacher Landesstraße in der Nähe von Rinkenberg. Im Einsatz standen die Freiwillige Feuerwehr Rinkenberg, das Rote Kreuz, das Team des Rettungshubschraubers Christophorus 11 sowie die Polizei. Folgendes soll passiert sein…

Ein 77-jähriger Mann aus dem Bezirk Völkermarkt fuhr gegen 13:30 Uhr mit seinen Traktor samt leerem Anhänger auf der Lippitzbacher Landesstraße von Bleiburg kommend in Richtung Ruden. Bei Rinkenberg setzte er den Blinker um nach links abzubiegen. Zur gleichen Zeit überholte ein 46-jähriger Mann aus dem Bezirk Klagenfurt Land mit seinem Auto den Traktor. Dabei kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Der Pkw kam ins Schleudern und überschlug sich mehrmals.

Der Traktorfahrer blieb unverletzt. Der Pkw-Lenker sowie die drei im Fahrzeug mitfahrenden Personen – die Ehefrau sowie die Eltern des Autofahrers – erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. Der 78-jährige Beifahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber C 11 in das UKH Klagenfurt geflogen. Der Lenker und die beiden Mitfahrerinnen wurden mit der Rettung in das LKH Wolfsberg gebracht.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Lippitzbacher Landesstraße war für die Dauer der Bergung und Unfallaufnahme bis 14:40 Uhr gesperrt. 

Artikel teilen:

Geschrieben am: 10.10.2020 16:11 Uhr

  • Quelle: LPD
  • 2593 Views