Connect with us

Hi, what are you looking for?

©pixabay/leyrca

Aktuell

Dienstag als „Übergangstag“ zum Distance Learning? Schulen gehen nicht einheitlich vor

Im Rahmen des allgemeinen Lockdowns sind ab morgen alle Oberstufen-Klassen, Berufsschulen sowie auch Hochschulen im Distance Learning. Schülerinnen und Schüler die die Volksschule sowie Unterstufenklassen besuchen, können dies auch weiter wie gewohnt tun. Für sie bleibt die Schule weiterhin geöffnet. Auch Kindergärten bleiben offen.

Dass an Kärntens Schulen vorbildlich mit dem Thema Corona umgegangen wird, belegen folgende Vergleichszahlen, meldet das Land Kärnten heute:
Es gibt insgesamt 67.581 Schülerinnen und Schüler in 3.075 Klassen an Pflichtschulen, AHS und BMHS sowie Berufsschulen. Unterrichtet werden sie von insgesamt 4.312 Lehrkräften in den Pflichtschulen und 2.850 im AHS/BHS-Bereich. Insgesamt waren bisher 161 Personen in Kärntens Schulen infiziert.

Seit Schulbeginn gingen laut den Daten der Bildungsdirektion Kärnten über 1.566 Corona-Meldungen im Schulbereich ein, 161 Testergebnisse waren positiv. Heute, Montag, waren insgesamt noch 263 Testergebnisse im Schulbereich ausständig.

Dienstag, 3. November als „Übergangstag“

Wie Bildungsminister Heinz Faßmann in einer Pressekonferenz heute erklärte, wäre es sinnvoll, den ersten Tag nach den Herbstferien als „Übergangstag“ zu sehen. Er empfiehlt Oberstufen, die auf Distance Learning umstellen müssen, für ihre SchülerInnen eine Art „Klassenvorstand-Stunde“ einzurichten, um alle Fragen beantworten zu können. Jene SchülerInnen die nicht kommen, gelten als entschuldigt.

Das Alpen Adria Gymnasium in Völkermarkt hat zum Beispiel am 3. November bereits die 1. und 2. Schulstunde für eine Klassenvorstands-Stunde eingeplant.

Die Praxis-HAK meldet, dass ihre SchülerInnen heute Vormittag und noch am morgigen Dienstagvormittag die Chance (hatten) haben, benötigte Schulsachen abzuholen. „Genauere Regelungen dazu, etwa zur Abhaltung von fallweisen Einheiten in der Schule, sind noch nicht bekannt“, heißt es hier weiters.

In der Fachberufsschule Völkermarkt wird es auch Distance Learning geben. „Berufsschüler/innen können für den fachpraktischen Unterricht/Laborunterricht an die Fachberufsschule geholt werden“, ist auf der Homepage nachzulesen.

Click to comment

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Das könnte dir auch gefallen

Leute

Das Lebensmittelgeschäft HOFER warnt seine Kunden vor der SODASTAR Glasflasche für den Wassersprudler. Das Produkt war österreichweit seit 20. Dezember 2018 in allen HOFER-Filialen...

Wirtschaft

Die Bundesregierung hielt gestern und heute ihre zweite Regierungsklausur ab. Im Mittelpunkt stehen weitere Maßnahmen, um die Folgen der COVID-19-Pandemie abzumildern. Unter anderem geht...

Aktuell

Wie soeben bei der öffentlichen Pressekonferenz verlautbart wurde, wird der nächste Schritt in Sachen Corona-Virus gesetzt. Für Schülerinnen und Schüler ab der 9. Schulstufe,...

Blaulicht

Der 1. August endete gestern Abend alles andere als prickelnd. Vom Bezirk St. Veit zog ein extremes Unwetter in den Bezirk Völkermarkt. Viele Gemeinden...

Copyright © 2021 powered by WordPress.