featured image

Feistritz ob Bleiburg: Altes Rüsthaus steht zum Verkauf

Feistritz ob Bleiburg

Nach dem Einzug der Freiwilligen Feuerwehr Feistritz ob Bleiburg in ihr neu erbautes Rüsthaus, steht nun das alte Gebäude samt Grundstück seitens der Verwaltungsmeinschaft Völkermarkt offiziell zum Verkauf.

Auf dem zu verkaufenden Grundstück in Oberfeistritz, mit einer Gesamtgröße von 2.447 m², befinden sich das Rüsthaus, ein Nebengebäude und ein Bildstock der dem Denkmalschutz unterliegt.

Das Rüsthaus wurde 1955 in Massivbauweise errichtet. 1984 erfolgte ein Um- und Zubau. ©Verwaltungsgemeinschaft Völkermarkt

Die Ausschreibung basiert auf dem geschätzten Verkehrswert der gesamten Liegenschaft. Daraus ergibt sich ein durch einen Sachverständigen ermittelter Schätzwert in Höhe von 123.500 Euro als Richtwert für die Angebotslegung.

Interessierte können ein schriftliches Kaufangebot bis spätestens 20. November, in einem fest verschlossenen Kuvert mit der klar erkennbaren Aufschrift „Angebot Rüsthaus FF Feistritz ob Bleiburg“ in der Verwaltungsgemeinschaft Völkermarkt, Ritzingstraße 33, 9100 Völkermarkt, z.H. Herrn Ing. Valentin Breitnegger Völkermarkt, abgeben. Weitere Infos dazu gibt es hier.

Bereits unmittelbar nach dem Abschluss der Abgabefrist findet die Angebotseröffnung in der Verwaltungsgemeinschaft Völkermarkt statt. Die drei bestgereihten Angebotsleger erhalten die Möglichkeit zur Nachverhandlung.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 4.11.2020 13:49 Uhr

  • Quelle: Verwaltungsmeinschaft Völkermarkt
  • 1074 Views