Connect with us

Hi, what are you looking for?

Symbolfoto ©pixabay

Aktuell

Vorübergehendes Besuchsverbot in KABEG-Spitälern und Pflegeheimen ab 13. November

In Abwägung aller Probleme, der Infektionszahlen, der Infektionsquellen, des Schutzes der Patienten, Bewohner und Mitarbeiter hat sich das Koordinationsgremium des Landes heute schweren Herzens aber klar für ein strengeres Besuchermanagement in allen KABEG-Spitälern und in Kärntens Pflegeheimen entschieden. Die Besuchsverbote beginnen am Freitag, den 13. November, und enden vorerst am 22. November.

Ab 22. November werden die Zahlen evaluiert, wurde heute im kurzfristig einberufenen Koordinationsgremium des Landes auf Grund der Coronaentwicklung in Kärnten entschieden. Diese Entscheidung sei in Absprache mit dem Spitalsbetreiber sowie auf Wunsch der Heimbetreiber gefasst worden. Die Krankenhäuser St. Veit, Friesach und Spital haben bereits ein Besuchsverbot mit Ausnahmen verhängt.

Besuche in den Spitälern sind ab Freitag nur in Ausnahmefällen und auch nur mit vorheriger Terminvereinbarung bzw. nach telefonischer Absprache möglich. Dazu zählen Begleitungen zu Geburten, Besuche bei Palliativpatienten und bei Patienten in besonderen Lebenssituationen.

Click to comment

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Das könnte dir auch gefallen

Leute

Das Lebensmittelgeschäft HOFER warnt seine Kunden vor der SODASTAR Glasflasche für den Wassersprudler. Das Produkt war österreichweit seit 20. Dezember 2018 in allen HOFER-Filialen...

Wirtschaft

Die Bundesregierung hielt gestern und heute ihre zweite Regierungsklausur ab. Im Mittelpunkt stehen weitere Maßnahmen, um die Folgen der COVID-19-Pandemie abzumildern. Unter anderem geht...

Aktuell

Wie soeben bei der öffentlichen Pressekonferenz verlautbart wurde, wird der nächste Schritt in Sachen Corona-Virus gesetzt. Für Schülerinnen und Schüler ab der 9. Schulstufe,...

Blaulicht

Der 1. August endete gestern Abend alles andere als prickelnd. Vom Bezirk St. Veit zog ein extremes Unwetter in den Bezirk Völkermarkt. Viele Gemeinden...

Copyright © 2021 powered by WordPress.