featured image

Tainach: Wegsanierung wird in Angriff genommen

Völkermarkt

Das Gemeindegebiet von Völkermarkt erstreckt sich über eine Fläche von rund 137 Quadratkilometer. Rund 300 Kilometer Straße müssen von der Stadtgemeinde verwaltet werden. Diese Wege in Schuss zu halten, ist finanziell gesehen, keine leichte Aufgabe. Noch dieses Jahr wird in Tainach ein Grader seinen Dienst verrichten, um einige Straßenabschnitte herzurichten.

Nicht alle Straßen der Stadtgemeinde Völkermarkt sind staubfrei, im Sinne eines asphaltierten Untergrundes. „Eine Möglichkeit, um eine Verbesserung der Straßensituation zu erreichen ist der Einsatz eines Graders“, so der Baureferent Paul Wernig.

Im Ortsgebiet von Tainach werden somit noch diesen Herbst Straßen mit dem Grader hergerichtet. Insbesondere der Straßenabschnitt im Bereich Rakollach und auch die Sportplatzstraße, werden mit dieser Technik und dem Einsatz von Füllmaterial ausgebessert.

Ziel ist es, die auch aufgrund von vermehrten Regenfällen in Mitleidenschaft gezogenen Straßenabschnitte durch Ausbesserung der Schlaglöcher zu verbessern. „Neben den Straßen im Ortsgebiet Tainach sollen aber auch noch in anderen Teilen der Gemeinde Ausbesserungsarbeiten durchgeführt werden“, erklärt der Bürgermeister Markus Lakounigg.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 20.11.2020 10:58 Uhr

  • Quelle: Stadtgemeinde Völkermarkt
  • 686 Views