Connect with us

Hi, what are you looking for?

Archivfoto des Unfallortes in Völkermarkt ©Varh

Völkermarkt

Nach tödlichem Arbeitsunfall: Bezirksgericht sprach Geschäftsführer schuldig

Der VK24 Rückblick: Am 9. April 2018 gegen 8 Uhr waren auf einer Baustelle in Völkermarkt fünf Arbeiter einer Baufirma mit dem Verlegen von Fertigteilelementen beschäftigt, als es beim Hochheben eines Deckenteilelementes beim Baudrehkran zum Bruch von Verbindungelementen kam, wodurch sich der Ausleger des Kranes seitlich verdrehte und zu Boden stürzte. Ein im Inneren der Baustelle mit Unterstellarbeiten beschäftigter 27-jähriger Feldkirchner wurde vom herabfallenden Kranausleger getroffen und erlitt dabei tödliche Verletzungen. (Hier geht es zum vollständigen Bericht). Der Geschäftsführer der Baufirma wurde deswegen angeklagt. Gestern wurde am Bezirksgericht Völkermarkt ein Urteil gegen den 39 Jahre alten Mann gefällt.

Dem 39-Jährigen wurde vorgeworfen, das der Kran nicht ordnungsgemäß Überprüft gewesen sei. „So habe der Geschäftsführer diese entweder nicht beauftragt oder nicht sichergestellt, dass diese auch durchgeführt wurden. Deshalb seien verrostete Schrauben am Kran nicht erkannt worden, die schließlich zu dem Unfall führten“, so der Strafantrag des Staatsanwalts Julius Heidinger.

Das Urteil – es ist nicht rechtskräftig – des Bezirksgerichts Völkermarkt lautet wie folgt: Vier Monate bedingte Haft wegen fahrlässiger Tötung und fahrlässiger Körperverletzung.

Click to comment

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Das könnte dir auch gefallen

Leute

Das Lebensmittelgeschäft HOFER warnt seine Kunden vor der SODASTAR Glasflasche für den Wassersprudler. Das Produkt war österreichweit seit 20. Dezember 2018 in allen HOFER-Filialen...

Wirtschaft

Die Bundesregierung hielt gestern und heute ihre zweite Regierungsklausur ab. Im Mittelpunkt stehen weitere Maßnahmen, um die Folgen der COVID-19-Pandemie abzumildern. Unter anderem geht...

Aktuell

Wie soeben bei der öffentlichen Pressekonferenz verlautbart wurde, wird der nächste Schritt in Sachen Corona-Virus gesetzt. Für Schülerinnen und Schüler ab der 9. Schulstufe,...

Blaulicht

Der 1. August endete gestern Abend alles andere als prickelnd. Vom Bezirk St. Veit zog ein extremes Unwetter in den Bezirk Völkermarkt. Viele Gemeinden...

Copyright © 2021 powered by WordPress.