Connect with us

Hi, what are you looking for?

Leute

VK24 Herzensmenschen: Arbeiterring spendete 2.500 Euro an Jugendnotschlafstelle

GF vom Arbeiterring Personalbereitstellung GmbH Bernd Pressl, JUNO Teamleiterin Tatjana Greller und JUNO Vereinsobmann Günther Pöschl ©Florian Mori

Wir sind mitten in der vorweihnachtlichen Zeit. An diesen Tagen wird von vielen besonders an jene Menschen gedacht, denen es nicht so gut geht. Einem Völkermarkter Unternehmen ist es ein großes Anliegen, genau diesen Personen zu helfen. Und das bereits seit acht Jahren…

Die Arbeiterring Personalbereitstellung GmbH, mit Geschäftsführer Bernd Pressl, ist nicht nur für ihre schnelle und unkomplizierte Personalvermittlung bekannt, nein, sie zeigen Herz. Bereits acht Jahre unterstützen sie karitative Einrichtungen in Kärnten. Dieses Jahr haben sie sich für das das JUNO Klagenfurt entschieden.

JUNO wurde 2006 vom Verein JUST (Jugendsozialarbeit Today) gegründet und ist eine Jugendnotschlafstelle in Klagenfurt. Mehr zu JUNO findest du hier. Geschäftsführer Bernd Pressl gefällt die Idee hinter dem Projekt JUNO und er weiß, dass diese Spende auch dort ankommt wo sie hin soll – zu den Jugendlichen die Hilfe benötigen.

Die Spende vom Arbeiterring in der Höhe von 2.500 Euro durfte bereits an den Vereinsobmann von JUNO, Günther Pöschl, sowie der Teamleiterin Tatjana Greller übergeben werden. Der anwesende Völkermarkter Fotograf Florian Mori hat kurzerhand sein Honorar von 100 Euro für das Pressfoto auch dazu gespendet. Aber dem noch nicht genug. Auch die UniCredit Bank Austria war begeistert von der Aktion und legte noch 500 Euro drauf. So sind unterm Strich 3.100 Euro zugunsten von JUNO und deren Jugendlichen zusammen gekommen.

„Die gesamte Bankengruppe setzt sich mit der Initiative „Social Impact Banking“ für den Aufbau einer gerechteren und integrativeren Gesellschaft ein. Ihr Ziel ist es, Initiativen und Unternehmen auszumachen, zu finanzieren und zu fördern, die das Potential besitzen, einen messbaren gesellschaftlichen Nutzen zu schaffen“, so das Statement von der UniCredit Bank Austria bezüglich der Spendenaktion.

Bereits im Winter 2019 stellte VK24 einige Personen und Unternehmen vor, die andere Menschen mit Spenden unterstützten. Wir nannten sie die VK24 Herzensmenschen. Heuer führen wir diese Aktion fort und stellen sie wieder vor. Kennst du wen, der Gutes tut oder bist es sogar du? Dann melde dich bei VK24 und schick uns eine Mail an info@vk24.at.

Click to comment

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Copyright © 2021 powered by WordPress.