Blaulicht

Einsatz für Rettung, Feuerwehr und Polizei: Zwei Verletzte (29 und 33) nach Verkehrsunfall an Kreuzung

Am heutigen Donnerstag, gegen 14:50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall im Gemeindegebiet von Ebenthal. Zum Einsatz gerufen wurden die Freiwillige Feuerwehr Mieger, das Rote Kreuz und die Polizei. Die Polizei schildert den Unfallhergang wie folgt:

Ein 19-jähriger Mann aus Ferlach fuhr mit seinem PKW entlang des Draubegleitweges von Kohldorf kommend in Richtung St. Margareten im Rosental. Ein 29-jähriger Mann aus Völkermarkt fuhr wiederum zur gleichen Zeit mit seinem PKW auf der St. Margaretener Straße von Rottenstein kommend in Richtung Draubegleitweg.

An einer Kreuzung kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge, wobei der 29-jährige Lenker sowie sein 33-jähriger Beifahrer Verletzungen unbestimmten Grades erlitten und nach medizinischer Erstversorgung von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert wurden.