Politik

Angelika Kuss-Bergner kandidiert für das Bürgermeisteramt in Völkermarkt

Noch nie zuvor hat in Völkermarkt eine Frau für das Bürgermeisteramt kandidiert. Der ÖVP-Gemeindeparteivorstand beschloss einstimmig, Stadträtin Angelika Kuss-Bergner zur Bürgermeisterkandidatin der Stadtgemeinde Völkermarkt zu nominieren.

Für die Bürgermeister- und Gemeinderatswahl am 28. Februar 2021 sind die Ziele der Neuen ÖVP Völkermarkt klar. Angepeilt wird ein deutliches Plus an Stimmen und die Rückeroberung von Platz 2. Dann ist auch ein weiterer Stadtratssitz für die ÖVP in greifbarer Nähe. „Noch wichtiger ist jedoch, dass Völkermarkt auch im Gemeinderat „bunter“ und weniger „rot“ wird, damit die derzeit absolut herrschende Bürgermeisterpartei künftig nicht mehr machen kann, was sie will“, sagt die frischgebackene Bürgermeisterkandidatin Kuss-Bergner und erhofft sich davon in Zukunft mehr Demokratie, Mitbestimmung und Gestaltungsmöglichkeiten für alle, denen Völkermarkt wirklich am Herzen liegt.

Das Geheimnis, wer die vielen tollen und zum Großteil neuen Kandidatinnen und Kandidaten sind, die im Team Angelika Kuss-Bergner kandidieren, verrät die Bürgermeisterkandidatin noch nicht.

Für die Bürgermeisterwahl wünscht sich Kuss-Bergner einen fairen und respektvollen Umgang miteinander und aus demokratiepolitischer Sicht ein vielfältiges Angebot für die BürgerInnen. Dazu werden am 28. Februar 2021 möglichst viele Gegenkandidaten benötigt, denn nur so kann es zu einer Stichwahl kommen. „In einer Stichwahl ist vieles möglich.“, sagt Kuss-Bergner und hofft auf eine Sensation.

Statements zur Nominierung

Klubobmann Andreas Sneditz: „Mit Angelika Kuss-Bergner haben wir eine engagierte, motivierte Bürgermeisterkandidatin, die mit ihrem Team Völkermarkt positiv verändern will. Viele wichtige Themen müssen in der nächsten Amtsperiode in Angriff genommen werden. Dazu kommen die Auswirkungen der Corona-Krise, die uns vor große Herausforderungen stellen wird. Ich bin davon überzeugt, dass Angelika Kuss-Bergner die beste Kandidatin für die Bürgermeisterwahl ist und werde sie mit ganzer Kraft unterstützen!“

Stadträtin Angelika Kuss-Bergner: „Ich freue mich sehr über den einstimmigen Beschluss, der auch den Rückhalt, den ich in der Bevölkerung spüre, widerspiegelt! Ich möchte mich sehr herzlich bei meinem Team bedanken und darüber hinaus alle einladen uns zu unterstützen. Wir wollen frischen Wind in die Gemeindestube bringen. Wir sind felsenfest davon überzeugt: Völkermarkt kann mehr!“