Connect with us

Hi, what are you looking for?

Soendenübergabe in Lettenstätten ©Privat

Feistritz ob Bleiburg

Berührende Szenen: Initiative „Lichtblick-Žarek upanja“ half Familie aus Lettenstätten

Jedes Jahr vor Weihnachten unterstützt die Initiative „Lichtblick-Žarek upanja“ Familien in Not oder auch Familien in schwierigen Lebenslagen. Heuer entschied sich der gemeinnützige Verein, mit Initiator Vladimir Smrtnik, für einen jungen Mann aus Lettenstätten, der aufopferungsvoll seine Eltern pflegt, die beide schwer erkrankt sind.

Wie alles begann…

Anlässlich Vladimir Smrtnik’s 50. Wiegenfeste im Jahr 2017, lud er seine Geburtstagsgäste zu einem Konzert ein, mit der Bitte von materiellen Geschenken abzusehen und im Gegenzug etwas zu spenden. „Es gibt auch bei uns im Petzenland Menschen, denen es beispielsweise aufgrund einer Erkrankung oder eines Unfalles nicht so gut geht. Genau diese Menschen sollen nicht vergessen werden“, erklärte Smrtnik bei einem Interview damals. Die Initiative „Lichtblick – Žarek upanja“ wurde an diesem Abend geboren,

Aktuelle Spende

Das berührende an dieser Geschichte des jungen Mannes aus Lettenstätten ist, dass er eigentlich mit seiner Familie in Ecuador lebt und arbeitet. Über 10.300 Kilometer entfernt von Feistritz ob Bleiburg. Aufgrund der Erkrankung seiner Eltern fasste er jedoch spontan den Entschluss wieder nach Hause zu kommen um seinen Eltern zur Seite zu stehen.

“Unsere Motivation ist zu helfen wo Hilfe gebraucht wird. Daher wollen wir die Initiative „Lichtblick“ auch weiter ausbauen, denn wir sehen immer wieder, dass schnelle und unbürokratische Hilfe wirklich nötig ist“, so Smrtnik. Mitglied von „Lichtblick – Žarek upanja“ Doris-Grit Schwarz ergänzt: “Es ist aber auch immer auf’s Neue berührend zu sehen, wie dankbar Menschen sind, denen geholfen werden kann.”

Click to comment

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Das könnte dir auch gefallen

Leute

Das Lebensmittelgeschäft HOFER warnt seine Kunden vor der SODASTAR Glasflasche für den Wassersprudler. Das Produkt war österreichweit seit 20. Dezember 2018 in allen HOFER-Filialen...

Wirtschaft

Die Bundesregierung hielt gestern und heute ihre zweite Regierungsklausur ab. Im Mittelpunkt stehen weitere Maßnahmen, um die Folgen der COVID-19-Pandemie abzumildern. Unter anderem geht...

Aktuell

Wie soeben bei der öffentlichen Pressekonferenz verlautbart wurde, wird der nächste Schritt in Sachen Corona-Virus gesetzt. Für Schülerinnen und Schüler ab der 9. Schulstufe,...

Blaulicht

Der 1. August endete gestern Abend alles andere als prickelnd. Vom Bezirk St. Veit zog ein extremes Unwetter in den Bezirk Völkermarkt. Viele Gemeinden...

Copyright © 2021 powered by WordPress.