Völkermarkt

Dringlichkeitsantrag der ÖVP Fraktion: Forderung von Corona-Teststraße in Völkermarkt

Einstimmig beschlossen wurde kürzlich der Dringlichkeitsantrag der ÖVP Fraktion eine Teststraße in Völkermarkt zu errichten, damit sich die Bevölkerung vor Ort und noch vor den Weihnachtsfeiertagen einer freiwilligen Schnelltestung unterziehen kann. Am 24. Dezember wird nun auch in Völkermarkt getestet.

Zu einer schnellen Einigung kam es bei der letzten Gemeinderatssitzung bezüglich des Dringlichkeitsantrages der ÖVP Fraktion. Der Wunsch, sich vor den Weihnachtsfeiertagen testen zu lassen, ist unter den Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürgern sehr groß. „Verwunderlich scheint es, dass Bürgermeister und Gesundheitsreferent Markus Lakounigg gemeinsam mit Gesundheitsreferentin Beate Prettner hier keine Vorsorgemöglichkeiten in Völkermarkt getroffen haben“, heißt es aus den Reihen der ÖVP Völkermarkt. Man würde doch in Klagenfurt und Villach sehen, wie hoch das Bedürfnis der Bevölkerung ist sich testen zu lassen.

„Herr Bürgermeister, krempeln Sie Ihre Ärmel hoch und sorgen Sie für Sicherheit in Ihrer Gemeinde“, so Gemeinderat Andreas Sneditz diesbezüglich.

Testung nun auch in Völkermarkt möglich

In jedem Kärntner Bezirk wird es für den morgigen 24. Dezember kostenlose Antigentests geben, auch im Bezirk Völkermarkt.

Wer sich testen lassen möchte kann das bei Dr. Josef Deutsch am Hauptplatz 18 in Völkermarkt, in der Zeit zwischen 7 bis 11 Uhr, tun. Eine Voranmeldung ist nicht nötig!