featured image

Thermische Sanierung für Volksschule Haimburg geplant

Völkermarkt

Im Zuge des Budgetvoranschlages der Stadtgemeinde Völkermarkt für 2021 werden klare Maßnahmen zur Stärkung des ländlichen Raumes gesetzt. Einer dieser Handlungen ist die thermische Sanierung der Volksschule in Haimburg.

Das bereits in die Jahre gekommene Gebäude soll nun nach dem neuesten Stand der thermischen Gebäudetechnik renoviert werden. Das Gebäude sei, laut Vizebürgermeister Peter Wedenig, auch unter ökologischen Gesichtspunkten nicht mehr am Puls der Zeit und die laufenden Kosten für die Heizung seien zu hoch.

Für den ersten Schritt der Sanierung werden rund 350.000 Euro eingeplant. Als weiterer Punkt ist der Austausch der Heizungsanlage geplant. „Neben den Fernwärmeanschlüssen in vielen anderen gemeindeeigenen Gebäuden, wollen wir hier ein Signal in Richtung Ökologie setzen. Als e5 Gemeinde werden wir hier auch in Zukunft weiter an einer Verbesserung bzw. Verringerung des ökologische Fußabdruckes arbeiten“, so Bürgermeister Markus Lakounigg

Artikel teilen:

Geschrieben am: 4.01.2021 11:27 Uhr

  • Quelle: Stadtgemeinde Völkermarkt
  • 438 Views