Connect with us

Hi, what are you looking for?

Symbolfoto ©pixabay

Leute

Kärnten erhält „IFFD-Award für die Förderung von Familienwerten“

Große Ehre für das Bundesland Kärnten: Die Internationale Föderation für Familienentwicklung (IFFD), beratende Organisation beim Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen (ECOSOC), zeichnet Kärnten mit dem „2021 IFFD Award for the promotion of family values“, dem „IFFD-Award für die Förderung von Familienwerten“, aus. Die Entscheidung der IFFD wurde von deren Vorstandsmitglied, Ignacio Socías, schriftlich mitgeteilt und mit den Bemühungen Kärntens, das Bundesland zur kinder- und familienfreundlichsten Region Europas zu machen, begründet.

Die Verleihung erfolgt im Rahmen einer virtuellen Konferenz, organisiert von der IFFD in New York, im Beisein zahlreicher internationaler politischer Entscheidungsträger am 10. Februar gegen 16 Uhr mitteleuropäischer Zeit.

Kärnten wurde von einem Mitglied des internationalen Vorstands der IFFD für den Preis vorgeschlagen, zusammen mit anderen Ländern und Regionen aus verschiedenen Kontinenten. Mit ausschlaggebend war die Unterzeichnung der Venice declaration, mit der man sich seitens des Landes Kärnten zur Entwicklung und Verbesserung von familiären Lebenssituationen bekennt. Es geht dabei um Bereiche wie Wohnraum, Bildung, Gesundheitswesen, Sicherheit und Verkehrswesen bis hin zu Neuen Technologien, Freizeit und Tourismus. Ältere Menschen, Eltern, Kinder und Menschen mit Behinderung sollen von den gesetzten Maßnahmen profitieren.

Einmal im Jahr schicken die Unterzeichner einen Bericht an die in 70 Ländern auf fünf Kontinenten wirkende International Federation for Family Development (IFFD). Drei Kandidaten kamen in die engere Auswahl, der internationale Vorstand traf die endgültige Entscheidung und sprach dem Bundesland Kärnten die Auszeichnung zu. Zuvor haben etwa auch Veneto, Singapur, Barcelona, Estland oder Malta den IFFD-Preis bekommen. Mit der Auszeichnung darf Kärnten auch das international bekannte Logo der IFFD offiziell verwenden, und damit seine Bemühung für Kinder und Familien sichtbar unterstreichen.

Quelle: Land Kärnten

Click to comment

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Das könnte dir auch gefallen

Leute

Das Lebensmittelgeschäft HOFER warnt seine Kunden vor der SODASTAR Glasflasche für den Wassersprudler. Das Produkt war österreichweit seit 20. Dezember 2018 in allen HOFER-Filialen...

Wirtschaft

Die Bundesregierung hielt gestern und heute ihre zweite Regierungsklausur ab. Im Mittelpunkt stehen weitere Maßnahmen, um die Folgen der COVID-19-Pandemie abzumildern. Unter anderem geht...

Aktuell

Wie soeben bei der öffentlichen Pressekonferenz verlautbart wurde, wird der nächste Schritt in Sachen Corona-Virus gesetzt. Für Schülerinnen und Schüler ab der 9. Schulstufe,...

Blaulicht

Der 1. August endete gestern Abend alles andere als prickelnd. Vom Bezirk St. Veit zog ein extremes Unwetter in den Bezirk Völkermarkt. Viele Gemeinden...

Copyright © 2021 powered by WordPress.