Eberndorf, Völkermarkt

Jauntal Apotheke in Eberndorf startet mit kostenlosen Antigentests

Ab heute gibt es in Kärnten die Möglichkeit sich in bestimmten Apotheken mittels gratis Corona-Antigentests testen zu lassen. Im Bezirk Völkermarkt startet damit heute die Jauntal Apotheke, unter Dr. Klaus Bauer, in Eberndorf. Zwei weitere Apotheken im Bezirk folgen in Kürze.

Um einen reibungslosen Ablauf zu erleichtern, ist vor dem Test eine telefonische Voranmeldung direkt in der jeweiligen Apotheke dringend empfohlen. Zum Test selbst muss die E-Card mitgenommen werden, bei einem negativen Testergebnis erhält man vor Ort eine Testbestätigung, die in den darauffolgenden 48 Stunden als notwendige Bescheinigung für körpernahe Dienstleistungen gilt. Bei einem positiven Testergebnis soll man sich in Selbstquarantäne begeben und die Hotline 1450 kontaktieren.

Ab heute, den 8. Februar, ist eine gratis Antigentestung in der Jauntal Apotheke, in der Bleiburger Straße in Eberndorf möglich. Unter der Telefonnummer 04236 51 10 kann man sich dafür anmelden.

Ab 15. Februar bietet die Apotheke „Zur Mariahilf“ in der Münzgasse in Völkermarkt Tests an und ab 17. Februar auch die Stadt Apotheke in der Wiegelestraße in Völkermarkt.

Die Liste der entsprechenden Apotheken und alle weiteren Informationen finden sich auch auf www.apothekerkammer.at/gratis-schnelltests.

Weiterhin möglich ist es, sich unter www.oesterreich-testet.at zu einem kostenfreien Corona-Test anzumelden. Kärnten hat 12 Teststellen mit 24 Teststraßen in allen Bezirken eingerichtet. Alleine hier können in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz bis zu 40.000 Tests pro Woche abgewickelt werden.

Neu: Die CardioAngel OG & ÄrzteSchmiede in Kühnsdorf hat eine Drive-In Testung bei der bereits bekannten Teststraße (Mitte 101) ohne Voranmeldung installiert. Im Zeitraum von Montag bis Sonntag, immer zwischen 18 und 21 Uhr, werden dort von medizinisch geschultem Personal vor Ort Testungen angeboten. Im Anschluss bekommt man einen Anitgentest-Pass. Die Wartezeit beträgt rund 30 Minuten. Kostenpunkt: 25 Euro. Mehr dazu gibt es auf dieser Facebook-Seite.

Quelle: Land Kärnten