Connect with us

Hi, what are you looking for?

Symbolfoto ©pixabay

Blaulicht

„Gratulation, Sie haben gewonnen“: Mann durchschaute Betrugsversuch

Ein 41-jähriger Mann aus dem Bezirk Völkermarkt bekam heute Vormittag einen Telefonanruf aus dem Vereinigten Königreich, bei dem er von einer Frau mit hochdeutschem Akzent informiert wurde, dass er bei einer Zusatzziehung der Euro-Millionen Lotterie 50.000 Euro gewonnen habe. Die Frau erklärte weiter, dass die Geldboten bereits zu ihm nach Hause unterwegs seien und dass diese von einer Notarin begleitet werden. Dem war aber nicht so…

Wie die Frau am Telefon dem 41-Jährigen weiter erklärte, benötige die Notarin für die Gewinnanforderung 500 Euro in Form einer Bitcoin- bzw. Bitbanda Bank Einzahlung bei der Post. Der Code auf dem Einzahlungsbeleg müsse vom 41-Jährigen vorab telefonisch durchgegeben werden, um überprüft zu werden. Die Geldboten werden dann um 12 Uhr bei ihm sein.

Der 41-Jährige verständigte glücklicherweise aber unverzüglich die Polizei. Eine Vorpasshaltung im Bereich seines Wohnhauses verlief negativ. Der 41-Jährige leistete keine Einzahlung und übermittelte der Anruferin einen falschen Zahlencode, woraufhin sich die Frau bei ihm nicht mehr meldete.

Bisher sind keine weiteren Geschädigten bekannt. Die Polizei warnt generell vor Versprechen von Lottogewinnen auf telefonischem Wege oder per Mail.

Quelle: LPD Kärnten

Click to comment

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Das könnte dir auch gefallen

Leute

Das Lebensmittelgeschäft HOFER warnt seine Kunden vor der SODASTAR Glasflasche für den Wassersprudler. Das Produkt war österreichweit seit 20. Dezember 2018 in allen HOFER-Filialen...

Wirtschaft

Die Bundesregierung hielt gestern und heute ihre zweite Regierungsklausur ab. Im Mittelpunkt stehen weitere Maßnahmen, um die Folgen der COVID-19-Pandemie abzumildern. Unter anderem geht...

Aktuell

Wie soeben bei der öffentlichen Pressekonferenz verlautbart wurde, wird der nächste Schritt in Sachen Corona-Virus gesetzt. Für Schülerinnen und Schüler ab der 9. Schulstufe,...

Blaulicht

Der 1. August endete gestern Abend alles andere als prickelnd. Vom Bezirk St. Veit zog ein extremes Unwetter in den Bezirk Völkermarkt. Viele Gemeinden...

Copyright © 2021 powered by WordPress.