Region fehlt
Carina Leyroutz
Weniger als 1 Minute Lesezeit

Hausdurchsuchung in Bleiburg und Eberndorf nach Verdacht auf Suchtmittelmissbrauch

Kriminalisten der Suchtmittelerhebungsgruppe des Bezirkspolizeikommandos Völkermarkt konnten im Rahmen von Ermittlungen eine 18-jährige Frau aus Bleiburg sowie ihren 17-jährigen Freund aus Eberndorf ausforschen, die verdächtig sind, Suchtgift zu besitzen und dieses im Internet zum Verkauf anzubieten. Die Staatsanwaltschaft Klagenfurt ordnete bei den beiden Personen Hausdurchsuchungen an. Im Zuge der angeordneten Hausdurchsuchungen konnten die Ermittler bei…

Werbung

Kriminalisten der Suchtmittelerhebungsgruppe des Bezirkspolizeikommandos Völkermarkt konnten im Rahmen von Ermittlungen eine 18-jährige Frau aus Bleiburg sowie ihren 17-jährigen Freund aus Eberndorf ausforschen, die verdächtig sind, Suchtgift zu besitzen und dieses im Internet zum Verkauf anzubieten. Die Staatsanwaltschaft Klagenfurt ordnete bei den beiden Personen Hausdurchsuchungen an.

Im Zuge der angeordneten Hausdurchsuchungen konnten die Ermittler bei der 18- und dem 17-Jährigen Suchtmittel, Utensilien, Medikamente sowie Diebesgut sicherstellen.

Die Beschuldigten werden nach Abschluss der Erhebungen der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Werbung
  • Online: 26.02.2021 - 19:43

    Schreiben Sie einen Kommentar