Völkermarkt

Stadtgemeinde Völkermarkt investiert 50.000 Euro für Wegsanierung bei Wohnblöcken in Attendorf

Rund die Hälfte aller Einwohner der Stadtgemeinde Völkermarkt leben im ländlichen Raum, deshalb sind Straßensanierungen im öffentlichen Bereich ein wichtiges Thema. Im Zuge des Budgethaushaltes 2021, wurden daher auch Mittel für diesen Bereich eingeplant. Ein Projekt, im Rahmen dieses Budgetansatzes ist die Wegherstellung bei den Wohnblöcken in Attendorf bei Haimburg.

Bei einer Wegbegehung, konnten sich Bürgermeister Markus Lakounigg, Baureferent Paul Wernig sowie der Finanzreferent Peter Wedenig von diesem geplanten Projekt ein Bild machen. „Gerade die Investitionen in den ländlichen Raum sind aus sozialdemokratischer Sicht ein wichtiger Bestandteil unseres Programmes“, so der Bürgermeister Markus Lakounigg.

Gemeinsam mit der Agrarbehörde soll nun dieser Streckenabschnitt asphaltiert und somit staubfrei gemacht werden. Insgesamt werden hier rund 50.000 Euro für diesen Streckenabschnitt zur Verfügung gestellt. Die Planungsarbeiten beginnen im Frühjahr in Abstimmung mit der Agrarbehörde.

Quelle: Stadtgemeinde Völkermarkt/ Lakounigg