Blaulicht

Skitag endete für Völkermakter (56) mit Kollision und Verletzungen unbestimmten Grades

Zu einem Skiunfall, wobei ein 56 Jahre alter Mann aus dem Bezirk Völkermarkt involviert war, kam es heute Vormittag in der Gemeinde Bad Kleinkirchheim.

Kurz nach 10 Uhr fuhr der 56-Jährige mit seinen Skiern auf der Malnockabfahrt im Schigebiet St. Oswald/Brunnach die Abfahrt talwärts. Zur selben Zeit fuhr auch ein 65-jähriger Mann aus dem Bezirk Spittal an der Drau vermutlich die Nock-In Abfahrt talwärts. Etwa im Kreuzungsbereich der beiden Abfahrten kam es zwischen den beiden Männern aus unbekannter Ursache zu einer Kollision.

Beide Skifahrer stürzten und kamen erst rund 30 bis 40 Meter talwärts auf der Piste zum Stillstand. Der 65-jährige Spittaler wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und vom Rettungshubschrauber ins LKH geflogen. Auch der 56-jährige Völkermarkter zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde von der Rettung zur ärztlichen Versorgung nach Bad Kleinkirchheim gebracht.

Quelle: LPD Kärnten