Region fehlt
Carina Leyroutz
1 Minuten Lesezeit

Mittelschule Bleiburg: Hilfreiche Lernbegleitung durch Österreichisches Jugendrotkreuz

Das Österreichische Jugendrotkreuz administriert seit rund zehn Jahren eine gezielte Lernbegleitung an der Mittelschule in Bleiburg. Die SchülerInnen erhalten in Kleingruppen Nachhilfe, die besonders in Coronazeiten sehr gebraucht und auch gerne in Anspruch genommen werden. Wie Schulleiterin Christine Meklin-Sumnitsch erklärt, finden die Nachhilfestunden in der unterrichtsfreien Zeit statt. Die Förderung in den Fächern Deutsch, Mathematik…

Werbung

Das Österreichische Jugendrotkreuz administriert seit rund zehn Jahren eine gezielte Lernbegleitung an der Mittelschule in Bleiburg. Die SchülerInnen erhalten in Kleingruppen Nachhilfe, die besonders in Coronazeiten sehr gebraucht und auch gerne in Anspruch genommen werden.

Wie Schulleiterin Christine Meklin-Sumnitsch erklärt, finden die Nachhilfestunden in der unterrichtsfreien Zeit statt. Die Förderung in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch im Ausmaß von zwei Stunden pro Woche habe bisher vielen Schülern ein Weiterkommen ermöglicht und Lerndefizite abgefedert. Im gleichen Atemzug werden auch die Eltern, die im Homeschooling extrem gefordert sind, unterstützt.

Diese Lernbegleitung erhalten zurzeit 15 ausgewählte Schulen in Kärnten. Unterstützt wird das Projekt unter anderem vom Land. „Das Projekt leistet einen essentiellen Beitrag, um die Chancengerechtigkeit auch in Zeiten der Covid-19-Pandemie zu stärken und weiter auszubauen“, so Meklin abschließend.

Quelle: Rosina Katz-Logar

Werbung
  • Online: 04.03.2021 - 08:48

    Schreiben Sie einen Kommentar