Connect with us

Hi, what are you looking for?

Blaulicht

Spuren von Suchtmittel gefunden: Zweifacher Familienvater lag tot in Wohnung

Symbolfoto ©pixabay

Am Sonntag gegen 10:45 Uhr wurde ein 35-jähriger zweifacher Vater – laut internen Informationen lebte er einige Jahre in der Gemeinde Bleiburg – leblos in einer Wohnung in Klagenfurt aufgefunden. Seine Lebensgefährtin verständigte die Einsatzkräfte. Diese konnten beim Eintreffen jedoch keinerlei Lebenszeichen mehr feststellen.

Da sich im Zimmer Hinweise auf unbekannte Substanzen und Suchtmittelutensilien befanden, und somit ein Tod durch den Konsum von Drogen nicht auszuschließen war, wurde die Polizei samt Amtsarzt beigezogen.

Die von der Staatsanwaltschaft Klagenfurt am Montag angeordnete durchgeführte Obduktion bestätigte den Verdacht des Todes durch Suchtmittelkonsum. Eine toxikologische Untersuchung ergab, dass sich Spuren von Suchtmittel im Körper des Toten befanden. Die Ermittlungen diesbezüglich sind noch nicht abgeschlossen.

Quelle: LPD Kärnten/VK24

Click to comment

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

mehr News

Blaulicht

Am heutigen Karsamstag gegen 9:45 Uhr führte eine Streife der Autobahnpolizei Klagenfurt auf der Südautobahn A2 im Gemeindegebiet von Pörtschach im Rahmen der Osterreiseverkehrsüberwachung...

Aktuell

Durch ein Alarmsignal wurde heute Nacht ein 55 Jahre alter Mann aus dem Bezirk Völkermarkt geweckt. Als er Nachschau hielt, traute er wohl seinen...

Aktuell

Erhöhte Geschwindigkeit ist nach wie vor die häufigste Unfallursache im Straßenverkehr, oft mit tödlichem Ausgang. Allein im Jahr 2020 mussten 35 Menschen ihr Leben...

Copyright © 2021 powered by WordPress.