Region fehlt
Carina Leyroutz
Weniger als 1 Minute Lesezeit

Schwerer Internetbetrug: 63-Jähriger war nur der Geber, nie der Nehmer

Autsch, das tut weh. Ein 63-jähriger Mann aus dem Bezirk Völkermarkt fiel auf diverse Internetplattformen hinein, die ihm eine Ausschüttung von Gewinnen versprachen. Er überwies dieses Jahr, in der Zeit von 15. Januar bis 9. März, insgesamt mehrere zehntausend Euro an die verschiedenen Internetplattformen. Nach der wohl letzten Überweisung am gestrigen Dienstag wurde er misstrauisch,…

Werbung

Autsch, das tut weh. Ein 63-jähriger Mann aus dem Bezirk Völkermarkt fiel auf diverse Internetplattformen hinein, die ihm eine Ausschüttung von Gewinnen versprachen.

Er überwies dieses Jahr, in der Zeit von 15. Januar bis 9. März, insgesamt mehrere zehntausend Euro an die verschiedenen Internetplattformen.

Nach der wohl letzten Überweisung am gestrigen Dienstag wurde er misstrauisch, denn er konnte plötzlich eine der Internetseiten nicht mehr erreichen. Schlussendlich erstattete der 63-Jährige Anzeige bei der Polizei.

Quelle: LPD Kärnten

Werbung
  • Online: 10.03.2021 - 16:45
  • Edit: 10.03.2021 - 16:50

    Schreiben Sie einen Kommentar