Gemeinden, Politik

Wahlen 2021: Erstmals eine Bürgermeisterin im Bezirk Völkermarkt

Sonntag, 14. März 2021: GemeindebürgerInnen aus Bad Eisenkappel, Sittersdorf, Eberndorf und Bleiburg haben gewählt – zum zweiten Mal dieses Jahr. Resümee: Bei allen vier Stichwahlen dominierte die SPÖ. Ein kurzer Rückblick des gestrigen Wahltages und der neuen/alten Bürgermeister der 13 Bezirksgemeinden.

Bad Eisenkappel

Die Stichwahl fiel mit 867 Stimmen (53,9%) auf Elisabeth Lobnik. Sie ist für die kommende Periode nicht nur Bürgermeisterin der Marktgemeinde, sie ist auch die erste Bürgermeisterin im Bezirk Völkermarkt. Lobnik stellte sich bereits 2015 der Wahl zur Bürgermeisterin. Nun, sechs Jahre später, hat sie es in der Stichwahl geschafft Franz Josef Smrtnik (EL) abzuwählen.

Sittersdorf

In der Gemeinde Sittersdorf konnte Gerhard Koller (682 erhaltene Stimmen) die Stichwahl gegen Willibald Wutte (633 erhaltene Stimmen) gewinnen. Koller ist nicht nur Bezirksgeschäftsstellenleiter des Roten Kreuzes in Völkermarkt sowie Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Miklauzhof, er ist nun auch Bürgermeister der Gemeinde Sittersdorf. Ist es zeitlich machbar, dass Gerhard Koller seine Spitzenfunktionen auch in Zukunft alle unter einen Hut bekommt?

Eberndorf

Eine interessante Stichwahl wurde auch in Eberndorf geführt. Diese für sich entscheiden konnte diesmal Wolfgang Stefitz mit 1.843 Stimmen (56,2 %). Sein Stichwahlkontrahent Friedrich Wintschnig von der ÖVP, der mit einem relativ jungen Team ins Rennen ging, war mit 1.436 erhaltenen Stimmen dennoch nicht zu unterschätzen. Für den Thron hat es aber für Wintschnig nicht gereicht.

Bleiburg

Nicht nur der Wiesenmarkt hat Tradition in Bleiburg, auch Stichwahlen – so auch 2021. Eines können sie, die Bleiburger: Sie können die Spannung bis zum Schluss halten, denn die Auszählung am gestrigen Wahltag konnte nicht nervenaufreibender sein. Schlussendlich konnte sich Stefan Visotschnig (1.299 Stimmen) erneuet gegen Daniel Wrießnig von der ÖVP (1.226 Stimmen) durchsetzen.

Bezirk Völkermarkt: Resümee der Bürgermeisterwahl 2021

Für die SPÖ war der Bezirk Völkermarkt der erfolgreichste Bezirk Kärntens. Es gab 2021 keine einzige Abwahl eines SPÖ-Bürgermeisters im Bezirk. Im Gegenteil, mit Bad Eisenkappel konnte eine weitere Gemeinde rot gefärbt werden.

  • Bad Eisenkappel: Elisabeth Lobnik (SPÖ)
  • Sittersdorf: Gerhard Koller (SPÖ)
  • St. Kanzian am Klopeiner See: Thomas Krainz (SPÖ)
  • Eberndorf: Wolfgang Stefitz (SPÖ)
  • Völkermarkt: Markus Lakounigg (SPÖ)
  • Ruden: Rudolf Skorjanz (SPÖ)
  • Feistritz ob Bleiburg: Hermann Srienz (SPÖ)
  • Bleiburg: Stefan Visotschnig (SPÖ)
  • Neuhaus: Patrick Skubel (SPÖ)
  • Griffen: Josef Müller (ÖVP)
  • Gallizien: Hannes Mak (ÖVP)
  • Globasnitz: Bernard Sadovnik (EL)
  • Diex: Anton Napetschnig (LFD)