Sport

Rückrunde der Kärntner Fußballsaison 2020/21 bei den Herren abgesagt

Der Vorstand des Kärntner Fußballverbandes hat nach seiner gestern stattgefundenen außerordentlichen Sitzung bekannt gegeben, dass die Rückrunde der Fußballsaison 2020/21 bei den Herren abgesagt ist. Auch weitere Punkte kamen bei der Sitzung zur Sprache.

Die Frühjahrsmeisterschaft 2020/21 der Herren ist in Kärnten beendet. Dennoch soll es für diese Saison bei den Herren Aufsteiger, aber keine Absteiger geben. Die zusätzlichen Aufsteiger, außer den Tabellenersten, werden entweder bei Relegationsspielen oder mittels Quotientenregelung ermittelt werden.

„Das Ziel des KFV ist es jedoch, die Nachtragsspiele des Herbstdurchganges, Relegation und KFV-Cup im Frühjahr auszutragen“, heißt es seitens des Kärntner Fußballverbandes mit Präsident Klaus Mitterdorfer.

Ist das Kontakttraining bei den Herren bis spätestens 26. Mai erlaubt, werden sämtliche Nachtragsspiele ausgetragen. Für die Damenmannschaften gilt: Ist Kontakttraining ab spätestens 6. Mai erlaubt, werden die restlichen sechs Runden dieser Saison noch ausgetragen.

Quelle: Kärntner Fußballverband