Gallizien, Griffen

Griffen und Gallizien: Zwei neue Teststraßen öffnen diese Woche

In den Gemeinden Griffen und Gallizien nehmen diese Woche Covid-Teststraßen Fahrt auf. Eines haben beide Teststraßen gemeinsam: ohne Voranmeldung geht nichts. Weitere Infos hat VK24 für alle LeserInnen zusammengefasst.

Wichtig: Vor den Testungen in den Gemeinden Griffen und Gallizien muss man sich bei der Onlineplattform Österreich testet anmelden. In den jeweiligen Gemeinden wird man nur getestet, wenn man symptomfrei ist und eine FFP2 Maske trägt. Weiters ist das ausgefüllte Registrierungsformular und ein Lichtbildausweis mitzunehmen.

Griffen

AB 31. MÄRZ: Die Antigen-Testungen finden immer montags, mittwochs und freitags, in der Zeit zwischen 17 und 19 Uhr, im Kultursaal des Gemeindeamtes (Erdgeschoss) statt. Testen können sich alle BürgerInnen die in Griffen gemeldet sind. Ebenso ist es möglich, Minderjährige ab dem 6. Lebensjahr in Begleitung eines Erziehungsberechtigten testen zu lassen.

Neben den Onlineanmeldungen (siehe oben) bietet die Gemeinde Griffen auch an, sich täglich zwischen Montag und Freitag (17 bis 19 Uhr) telefonisch unter 0664 884 493 70 anzumelden.

„Bitte beachten Sie, dass wir dieses Testangebot in erster Linie für Personen eingerichtet haben, die nicht oder nur eingeschränkt mobil sind und deshalb die Testangebote des Landes in Völkermarkt oder Wolfsberg nicht in Anspruch nehmen können“, heißt es seitens der Gemeinde abschließend.

Gallizien

AB 2. APRIL: Kostenlose Antigen-Testungen finden ab diesen Freitag in der alten Volksschule in Möchling statt. Die Teststraße ist montags und mittwochs zwischen 7 und 9 Uhr, sowie freitags von 17 bis 19 Uhr geöffnet. An Feiertagen finden keine Testungen statt.

Auch in der Gemeinde Gallizien kann man sich mittels Anruf während der Öffnungszeiten unter der Telefonnummer 0660 104 02 79 anmelden.