Connect with us

Hi, what are you looking for?

Blaulicht

Zehn Feuerwehren kämpften gegen Flammen in und um ein Wirtschaftsgebäude

Brandeinsatz am 5. April 2021 ©FF Eberstein Facebook

Aus bisher unbekannter Ursache brach gestern Nachmittag in einem Wirtschaftsgebäude in Eberstein (Bezirk St. Veit/Glan) ein Brand aus. Zehn Feuerwehren, darunter auch die Freiwillige Feuerwehr Völkermarkt, konnten den Brand, der sich bereits auf die angrenzende Wiese und einen Wald ausgebreitet hat, rasch unter Kontrolle bringen.

Der Besitzer, der das Feuer bemerkte, verständigte die Feuerwehren und konnte die im Stallgebäude befindlichen Nutztiere unverletzt ins Freie bringen.

Im Einsatz standen 155 Einsatzkräften der Feuerwehren Eberstein, Wieting, Klein St. Paul, Guttaring, Althofen, St. Walburgen, Brückl, Timenitz, St. Veit/Glan und Völkermarkt. Weiters das Rote Kreuz und die Polizei.

Ein 14-jähriger Bub, der sich auch im Bereich der Löscharbeiten aufhielt, wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht.

Quelle: Landespolizeidirektion Kärnten, Foto: FF Eberstein

Click to comment

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

mehr News

Aktuell

Durch ein Alarmsignal wurde heute Nacht ein 55 Jahre alter Mann aus dem Bezirk Völkermarkt geweckt. Als er Nachschau hielt, traute er wohl seinen...

Blaulicht

In den letzten Tagen kam es immer wieder zu Bränden in Wiesen- und Waldgebieten. So auch gestern. Die Freiwillige Feuerwehren Lavamünd, Ettendorf, St. Paul...

Blaulicht

Bei einem Wochenendhaus in Mittertrixen kam es am gestrigen Donnerstag zu einem Brand. Der Besitzer des Hauses alarmierte umgehend die Feuerwehr. Es wird vermutet,...

Copyright © 2021 powered by WordPress.