Aktuell

Pünktlich zum Weltgesundheitstag: ÖGK gibt Überblick ihrer Gesundheitseinrichtungen

Zum heutigen Weltgesundheitstag 2021 betont die Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) die Bedeutung der kasseneigenen Gesundheitseinrichtungen in ganz Österreich. 4.800 MitarbeiterInnen arbeiten in den 90 Gesundheitseinrichtungen der ÖGK – die meisten davon in der direkten Patientenversorgung. Sie leisten österreichweit einen wichtigen Anteil in der Versorgung von PatientInnen. Das zeigt sich gerade während der Pandemie, bieten doch die Gesundheitseinrichtungen einen niederschwelligen Zugang zu modernster Medizin für alle Versicherten.

Diese Angebote werden ständig weiterentwickelt – etwa mit telemedizinischen Lösungen wie der Video-Konsultation. Einen guten Überblick über die Gesundheitseinrichtungen der ÖGK gibt nun ein neuer Folder, der pünktlich zum Weltgesundheitstag erschienen ist.

Zu den 90 Gesundheitseinrichtungen der ÖGK gehören 62 Zahngesundheitszentren, 15 Gesundheitszentren für Physikalische Medizin und Rehabilitation, sieben Gesundheitszentren, fünf Kur- und Rehaeinrichtungen sowie das Hanusch-Krankenhaus.

Der Folder „Gesundheitseinrichtungen der ÖGK“ steht auf der Homepage zum Download zur Verfügung und kann hier auch kostenlos bestellt werden.

Quelle: Presse Österreichische Gesundheitskasse