Eisenkappel-Vellach, Politik

Feierliche Angelobung von Bürgermeisterin Elisabeth Lobnik

Seine feierliche Konstituierung hielt am gestrigen Dienstag auch der neu gewählte Gemeinderat in Eisenkappel-Vellach/ Železna Kapla-Bela ab. In Anwesenheit von LHStvin Gaby Schaunig wurde Bürgermeisterin Elisabeth Lobnik von Bezirkshauptmann Gert-Andre Klösch angelobt.

Unter den Anwesenden waren unter anderem der zweite Landtagspräsident Jakob Strauß, Ehrenbürger der Gemeinde und Ex-Landesrat Bgm. i.R. Dietfried Haller, der amtierende und der designierte Bürgermeister von Neuhaus, Gerhard Visotschnig und Patrick Skubel, Pfarrer Dechant Leopold Zunder und der Kommandant der Polizeiinspektion Bad Eisenkappel, Kontrollinspektor Wolfgang Durchschlag.

In Vertretung von Landeshauptmann Peter Kaiser gratulierte LHStvin Schaunig den neu bzw. wieder gewählten MandatarInnen und dankte den ausgeschiedenen KollegInnen für ihren Einsatz: „In dieser so besonders herausfordernden Zeit ist die politische Arbeit in den Gemeinden ganz besonders wichtig, weil man sich hier der Nöte der Menschen sehr direkt und unmittelbar annehmen kann. Daher ist auch der intensive Austausch zwischen Landesebene und Kommunen so essenziell.“

Elisabeth Lobnik zeigte sich „sehr stolz und dankbar, Bürgermeisterin unserer schönen Gemeinde sein zu dürfen! Mein Amt werde ich mit dem nötigen Respekt und dem erforderlichen Einsatz zum Wohler aller ausüben und freue mich schon sehr auf meine neuen Aufgaben.“

Im Anschluss an die feierliche Angelobung vereinbarten Bürgermeisterin Lobnik und Wohnbaureferentin Schaunig auch gleich ihren ersten Arbeitstermin zu Möglichkeiten der Sanierung und Attraktivierung der gemeindeeigenen Wohnungen. „Ich kenne Bürgermeisterin Lobnik seit vielen Jahren und schätze ihr großes Engagement und die hohe fachliche Kompetenz, die sie in ihre neue Funktion einbringt“, so Schaunig.

Quelle: Land Kärnten